Ramularia collo-cygni B. Sutton und J.M. Waller wurde 1986 erstmals in Österreich nachgewiesen und hat sich über die letzten Jahre zu einer weltweit verbreiteten Gerstenkrankheit etabliert. Eine resistente Gerstensorte ist bis dato für den Anbau nicht verfügbar. Daher ist die Bekämpfung mit einer gezielten Fungizidanwendung zwischen Ende des Fahnenblattschiebens und Beginn der Blüte notwendig.

 

Ramularia collo-cygni B. Sutton und J.M. Waller wurde 1986 erstmals in Österreich nachgewiesen und hat sich über die letzten Jahre zu einer weltweit verbreiteten Gerstenkrankheit etabliert. Eine resistente Gerstensorte ist bis dato für den Anbau nicht verfügbar. Daher ist die Bekämpfung mit einer gezielten Fungizidanwendung zwischen Ende des Fahnenblattschiebens und Beginn der Blüte notwendig.

 

Schreibe einen Kommentar

*

code