Drahtwürmer sind gefürchtete Schädlinge. Sie kommen in allen Kulturen vor und verursachen Ertrags- und Qualitätsverluste. Mit dem kontinuierlichen Wegfall chemisch effektiver Pflanzenschutzmittel tritt der Schädling immer häufiger und völlig überraschend auf. Im Zuge der Ökologisierung des Pflanzenschutzes wird die Zulassung neuer chemisch-synthetischer Insektizide erschwert und andere Bekämpfungsstrategien sind gefragt. Ein Ansatz ist die Bodenbearbeitung während der Eiablage und kurz danach.

Schreibe einen Kommentar

*

code